AGB

Verbraucherinformation und Widerrufsbelehrung

Kunden unseres Online-Shops möchten wir auf Folgendes hinweisen.

  1. Wegen der Details verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Sie können die AGB von der Website in wiedergabefähiger Form speichern und ausdrucken.
  2. Einen Vertrag schließen Sie mit uns,
    Páramo Directional Clothing Systems Limited („Páramo“), eingetragen im Gesellschaftsregister von England und Wales unter Nr. 2708706, gesetzlicher Vertreter Derek Reid, mit Sitz in Unit F, Durgates Industrial Estate, Wadhurst, East Sussex, TN5 6DF, Großbritannien, Umsatzsteuer-ID-Nr. GB 583879768.

    KONTAKT / IMPRESSUM

  3. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Artikel, die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote sowie Verfügbarkeiten und voraussichtliche Lieferzeiten entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen in unserem online-Shop oder Sie kontaktieren unseren Kundenservice unter KONTAKT oder telefonisch unter Rufnummer (069) 29 9571963 (zu den üblichen Festnetzgebühren Ihres Tarifs). Trotz unserer Bemühung um laufende Aktualität stellen die Inhalte auf der Website keine Garantie von Beschaffenheitsmerkmalen der Artikel, korrekter Auspreisung oder Lieferterminen dar.
  4. Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt zustande wie in § 2 unserer AGB beschrieben. Verträge über unseren online-Shop können nur in deutscher Sprache geschlossen werden. Sie sind mit der Zahlung der Ware vorleistungspflichtig. Vor Eingang Ihrer Zahlung werden wir keine Ware ausliefern.
  5. Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie bei der abschließenden Bestätigung vor der Kasse erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung korrigieren.
  6. Die von uns angegebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Hinzukommende Porto- und Versandkosten entnehmen Sie bitte der jeweils aktuellen Information auf unserer Website.
  7. Der Kaufpreis wird bei Zahlung über das von uns bereitgestellte Online-Bezahlsystem (z.B. Paypal) sofort mit Annahme Ihrer Bestellung (Auftragsbestätigung), bei Zahlung durch Banküberweisung 5 Tage nach Auftragsbestätigung fällig. Vor Eingang Ihrer Zahlung erfolgt keine Auslieferung der Ware. In dem Fall, dass bis 5 Tage nach Eingang Ihrer Bestellung nicht der vollständige Eingang der fälligen Zahlung festzustellen ist, wird Ihre Bestellung annulliert; bis dahin geleistete (Teil-) zahlungen werden erstattet. Ihnen wird Gelegenheit zu einer neuerlichen Bestellung gegeben.
  8. Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht, nicht innerhalb der ausgeschriebenen Lieferzeit oder nicht zu den ausgeschriebenen Konditionen verfügbar sein, werden wir Sie informieren: Sie haben die Wahl zwischen einer Stornierung Ihrer Bestellung, dem Abwarten der zu einem späteren Zeitpunkt lieferbaren Ware und der Annahme eines alternativen Austauschangebots zu angepassten Konditionen.
  9. Die Gewährleistungs- und Haftungsbestimmungen ergeben sich aus § 9 und § 10 unserer AGB.
  10. Sie haben ein Widerrufsrecht. Die Einzelheiten ergeben sich aus folgender Belehrung:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem (1) Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB und im Fall des Kaufs auf Probe auch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf bzw. die Rücksendung ist zu richten an:

Páramo Directional Clothing Systems Ltd.,
Unit F, Durgates Industrial Estate, Wadhurst, East Sussex, TN5 6DF,
Großbritannien
E-Mail: kundendienst@paramo.co.uk
Fax: +44 1892 784961

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Waren sind auf unsere Gefahr und Kosten zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


-Ende der Widerrufsbelehrung -


Hinweis zu gesetzlichen Ausnahmen vom Widerrufsrecht


Das Widerrufsrecht steht Ihnen nach den gesetzlichen Bestimmungen (§ 312d Abs. 4 Nr. 1 und Nr. 2 BGB) u.a. nicht zu bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Ihrer Spezifikation angefertigt wurden oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde, sowie bei Verträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern Sie die gelieferten Datenträger entsiegelt haben.

Zurück zum Anfang

Hinweise zum Datenschutz bei Páramo

  1. Personenbezogene Daten
    Wir halten uns bei der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten unserer Kunden streng an die gesetzlichen Regelungen des Bundesdatenschutz- und Telemediengesetzes.

    Wir erheben regelmäßig ausschließlich folgende personenbezogenen Daten:

    1. Ihren Namen
    2. Ihre Adresse / Postleitzahl
    3. Ihre e-mail Adresse sowie
    4. Ihre Kredit- oder Kundenkartennummer und das Auslaufdatum der Karte, soweit uns diese Daten bei Ihrem Erwerb von Waren oder Leistungen über unsere Website bekannt werden.

    In folgenden Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten erheben:

    bei Ihrer Bestellung
    bei Ihrer Teilnahme an Gewinnspielen
    bei Ihrer Kontaktaufnahme zu uns
    bei Ihrer Nutzung des geschützten Bereichs „Mein Konto“ im Páramo online-Shop
    bei Kataloganforderungen
    beim Abonnieren des Newsletters
    bei einer Freundschaftswerbung
    bei der Übersendung eines Gutscheins.

    Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten:

    zur Abwicklung Ihrer Bestellung und Anfragen;
    zur Lieferung der Waren;
    zur Abwicklung der Zahlung;
    zur Vorbeugung von Missbrauch auf unserer Internetseite;
    zur Ihrer Information über Bestellungen, Produkte und Dienstleistungen;
    zur Versendung der Newsletter, soweit Sie registriert sind;
    zu eigenen Marktforschungszwecken.

    Wenn Sie dies verlangen, werden wir Ihnen Auskunft über die zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten erteilen; Kosten entstehen Ihnen für diese Auskunft nicht. Ebenso wer-den wir auf Ihr Verlangen die über Sie gespeicherten Daten pflichtgemäß berichtigen, sperren oder löschen.

  2. Weitergabe von Daten an beauftragte Dienstleister
    Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten dient im Wesentlichen einer optimalen Auftragsbearbeitung und Auftrags-abwicklung. Zu diesem Zweck geben wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an beauftragte Dienstleister, z.B. Transportunternehmen weiter. Der Dienstleister, der auf diese Weise Daten empfängt, ist vertraglich verpflichtet, diese Informationen zu keinem anderen Zweck als zur Auftragserfüllung im Rahmen der Abwicklung Ihrer Bestellung zu verwenden.

  3. Erhebung und Verarbeitung von Listendaten
    Wir erheben und verarbeiten Listendaten im Sinne von § 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Vorschriften:

    1. Für eigene Marketingzwecke
    2. Zum Zwecke der Spendenwerbung
    3. Zur Übermittlung an oder zur Nutzung zur werblichen Ansprache durch andere, von uns sorgfältig ausgewählte Anbieter mit möglicherweise für Sie interessanten Produkten und Dienstleistungen. In diesem Fall werden wir entsprechend den gesetzlichen Vorgaben die Herkunft der Daten und den Empfänger für die Dauer von zwei Jahren speichern und Ihnen hierüber auf Verlangen Auskunft erteilen.
    4. Werbemails und/oder unseren Newsletter über unsere Produkte erhalten Sie nur nach ausdrücklicher Einwilligung durch Anklicken der dafür jeweils vorgesehen checkbox. Ihre Einwilligung ist jederzeit widerrufbar über den jeweils vorgesehenen Link „Abmelden“.

  4. Cookies
    Auf einzelnen Seiten nutzen wir Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das online-Shopping attraktiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Sogenannte Sitzungs- oder Sessioncookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere – dauerhafte – Cookies verbleiben auf Ihrem Computer und machen es uns möglich, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen.

    Sie können die Speicherung oder das Lesen von Cookies über die Menüleiste „Extras – Internetoptionen – Datenschutz“ (Internet Explorer) bzw. „Einstellungen – Datenschutz“ (Firefox) einschränken oder ausschalten. Einzelne Funktionen unserer Website können ohne Cookies nicht genutzt werden.

  5. Google Analytics
    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

    Wir möchten sie darauf hinweisen, dass unsere Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und IP Adressen gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine anonymisierte Erfassung von IP Adressen zu gewährleisten und somit eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

  6. Verschlüsselung
    Der Bestellprozess ist mit einem SSl 3.0 certificate (RSA 2048 Bit / SHA-1) abgesichert.

  7. Verantwortliche Stelle und Kontakt

    Verantwortliche Stelle nach dem Bundesdatenschutzgesetz: Páramo Directional Clothing Systems Limited (ggfs. Zweigstelle)
    Geschäftsführer: Derek Reid
    Datenschutzbeauftragter: Jason Martin
    Anschrift der verantwortlichen Stelle: Unit F, Durgates Industrial estate, Wadhurst, East Sussex, TN5 6DF, Great Britain,
    Deutsche Zweigstelle: _____________

    Bei Fragen im Hinblick auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Páramo oder zur Geltendmachung Ihnen nach den Datenschutzgesetzen zustehender Rechte können Sie sich unter dem Betreff „Páramo Datenschutz“ mit Páramo wie folgt in Verbindung setzen: voller Name, Postanschrift Telefon, Fax, e-mail. „KONTAKT“.

     

    Zurück zum Anfang

    Haftungsausschluss für Inhalte im Internetauftritt des Páramo Online Shops

    Haftung für Inhalte
    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 des TeleMedienGesetzes (TMG) für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verantwortlich, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

    Haftung für Links
    Unsere Webseite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte für eine Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Urheberrecht
    Soweit die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten dem deutschen Urheberrecht unterliegen, gilt: Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

     

    Zurück zum Anfang

    Allgemeine Geschäftsbedingungen der Páramo Directional Clothing Systems Ltd.

    § 1   Geltungsbereich und Information über uns (Identität Ihres Vertragspartners)

    1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB mit Wohnsitz in Deutschland für den Kauf und die Lieferung von Waren innerhalb Deutschlands über unsere Website („online-shop“). Für Bestellungen von Kunden mit Wohnsitz in Österreich gelten besondere Bedingungen. Maßgebend ist die jeweils bei Vertragsabschluss gültige Fassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
    2. Sie schließen den Vertrag mit uns,
      Páramo Directional Clothing Systems Limited („Páramo“), eingetragen im Gesellschaftsregister von England und Wales unter Nr. 2708706, gesetzlicher Vertreter Derek Reid, mit Sitz in Unit F, Durgates Industrial Estate, Wadhurst, East Sussex, TN5 6DF, Großbritannien, Umsatzsteuer-ID-Nr. GB583879768.
      KONTAKT / IMPRESSUM
      Verträge über unseren online-Shop können nur in deutscher Sprache geschlossen werden.

    § 2   Wie ein Vertrag zwischen Páramo und Ihnen zustande kommt

    In rechtlicher Hinsicht
    1. Mit der Präsentation und Beschreibung von Artikeln in unserem Online-Shop, in Katalogen oder über sonstige Vertriebsmittel geben wir kein bindendes Angebot ab. Erst die Bestellung eines Artikels durch Sie ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB. Zur Abgabe einer Bestellung müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein (Geschäftsfähigkeit). Die Bestellung ist zahlungspflichtig. Sie bestätigen dies durch Betätigen des Buttons „JETZT KAUFEN“.
    2. Wir bestätigen zunächst den Erhalt Ihrer Bestellung per e-mail (Bestellbestätigung), diese Bestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Des Weiteren versenden wir im Fall der Annahme Ihres Kaufangebots an Sie eine Bestätigung mit gesonderter e-mail (Auftragsbestätigung). Mit unserer Auftragsbestätigung kommt ein Vertrag zwischen uns zustande. Vor Erhalt Ihrer Zahlung werden wir jedoch keine Lieferung ausführen (§ 5 (1), § 7 (1)).

      Die Annahme einer Bestellung liegt in unserem Ermessen und kann insbesondere verweigert werden, wenn uns gegenüber falsche oder missbräuchliche Personen- oder Zahlungsdaten angegeben wurden, die bestellten Waren über unsere Website nicht mehr verfügbar sind oder der Kunde nach unserer Über-zeugung nicht voll geschäftsfähig ist sowie in dem Fall, dass Liefer- oder Zustelladresse außerhalb Deutschlands / Österreichs liegen.

    3. Wir sind laufend bemüht, die Richtigkeit und Aktualität der Informationen über unsere Artikel auf der Website sicher zu stellen. Da wir ein großes Produktsortiment anbieten, können wir jedoch nicht garan-tieren, dass die Beschreibung und/oder die Auspreisung der Artikel immer frei von Fehlern und aktuell ist. Die Inhalte auf der Website stellen keine Garantie von Beschaffenheitsmerkmalen der Artikel dar, insbe-sondere können wir mit Abbildungen keine Übereinstimmung mit dem tatsächlichen Erscheinungsbild, z.B. der Farbe eines Artikels garantieren, vielmehr dienen Bilder und Beschreibungen zu Informations-zwecken. Bei zusätzlichem Informationsbedarf nutzen Sie bitte den KONTAKT zu unserem Kundenservice.

      Informationen über Online-Shop Artikel veröffentlichen wir auf unserer Website unter dem Vorbehalt, dass diese Informationen jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden können, dies betrifft insbesondere Informationen zu Verfügbarkeit, Eigenschaften und Preisen einzelner Artikel. Soweit Ihre Bestellung von uns bereits angenommen wurde, bleibt der hierdurch geschlossene Vertrag von danach erfolgenden Änderungen unserer Website unberührt. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte im Falle, dass eine Ware von der nach der Beschreibung auf der Website zu erwartenden Beschaffenheit abweicht (Sachmangel), sowie Ihr Widerrufsrecht nach § 8 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (VERBRAUCHERINFO / WIDERRUFSBELEHRUNG) bleibt unberührt.

    4. In technischer Hinsicht
    5. Bestellungen können wir nur nach folgendem Ablauf annehmen:

      Nach Auswahl des von Ihnen gewünschten Artikels auf der Website, Wahl der Versandart und anderer optionaler Dienste betätigen Sie die Schaltfläche „JETZT KAUFEN“. Bevor Sie den Bezahlvorgang abschließen, fordert Sie das System auf, sich entweder zu registrieren oder in Ihren bestehenden persönlichen Account einzuloggen. Bei Registrierung wählen Sie einen persönlichen Nutzernamen und ein Passwort; Sie sind verpflichtet das Passwort geheim zu halten. Im Zuge der Registrierung müssen Sie sich mit der Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden erklären. Weitere Verpflichtungen sind für Sie mit der Registrierung nicht verbunden. Jede Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten können Sie nach Anmeldung online über „Mein Konto“ vornehmen.

      Sollten Sie keine Registrierung wünschen, kann der Einkaufsvorgang nur abgeschlossen werden, wenn Sie uns alle für die Bearbeitung der Bestellung erforderlichen personenbezogenen Daten und Zahlungsdaten auf dem vorgesehenen online-Formular vollständig und wahrheitsgemäß mitteilen. Bei Unsicherheiten zum Bestellvorgang kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice über KONTAKT.

    § 3   Nichtverfügbarkeit von Ware; fehlerhafte Website-Präsentation

    1. Stellen wir nach Ihrer Bestellung, vor Annahme durch uns, fest, dass die von Ihnen gewünschte Ware trotz unbeschränkter Präsentation auf unserer Website nicht verfügbar ist oder dass die Preisangabe oder Produktinformation auf der Website versehentlich unzutreffend war, nehmen wir Ihre Bestellung nicht an. Wir werden innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Tag Ihrer Bestellung Kontakt zu Ihnen aufnehmen und Ihnen auf Grundlage Ihres Bestellprofils alternative Artikel anbieten. Wenn Sie diese Vorschläge nicht annehmen, werden wir Ihre Bestellung der nicht oder nicht zu den ausgeschriebenen Konditionen verfügbaren Ware stornieren und etwaig im Zusammenhang dieser Ware bereits erhaltenes Geld zurückerstatten. Anspruch auf Schadensersatz besteht für Sie nicht.
    2. Stellt sich nach Annahme Ihrer Bestellung heraus, dass der bestellte Artikel ausverkauft oder aus anderen Gründen trotz unserer entsprechenden Beschaffungsbemühung nicht innerhalb der ausgeschriebenen Lieferzeit oder nicht zu den ausgeschriebenen Konditionen lieferbar ist, werden wir zu Ihnen unverzüglich Kontakt aufnehmen. Sie können Ihre Bestellung entweder stornieren (gegen vollständige Rückgewähr bereits geleisteter Zahlungen einschließlich Porto- und Versandkosten), sich mit einem späteren Lieferzeitpunkt einverstanden erklären, soweit die Ware noch lieferbar ist, oder auf unser Austauschangebot Ihre Bestellung auf ein alternatives Produkt abändern (mit entsprechender Preisanpassung). Ihre gesetzlichen Gewährleistungs- und Widerrufsrechte bleiben hiervon unberührt.

    § 4   Preise; Porto- und Versandkosten

    1. Die Preise, die wir in unseren Katalogen, auf der Website unseres Online-Shops oder auf sonstigen Vertriebsmitteln angeben, verstehen sich als Bruttopreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer zuzüglich anfallender Porto- und Versandkosten.
    2. Wir sind laufend bemüht, die Richtigkeit und Aktualität der Informationen über unsere Artikel auf der Website sicher zu stellen. Da wir ein großes Produktsortiment haben, können wir jedoch nicht garantieren, dass die Auspreisung der Artikel immer korrekt und aktuell ist. Sollte Ihre Bestellung aus welchem Grund auch immer einen unzutreffenden Preis ausweisen, werden wir zu Ihnen Kontakt aufnehmen. Wir behalten uns vor, Ihre Bestellung in einem solchen Fall nicht anzunehmen.
    3. Die jeweils gültigen Porto- und Versandkosten für Lieferungen innerhalb Deutschlands und für Lieferungen in andere EU-Länder können den Angaben auf der Website entnommen werden; wir nennen die Porto- und Versandkosten auch gesondert in unserer Auftragsbestätigung. Porto- und Versandkosten in Länder außerhalb der EU werden auf Anfrage individuell mitgeteilt. Soweit eine Mehrzahl bestellter Artikel nicht sofort vollständig lieferbar ist und wir berechtigte Teillieferungen vornehmen, werden nur auf die erste Teillieferung, nicht auch auf die folgenden Teillieferungen Porto- und Versandkosten erhoben; erfolgen Teillieferungen jedoch auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden, fallen insgesamt Porto- und Versandkosten an. Auf etwaige Zusatzkosten im Fall eines weiteren Zustellversuchs nach gescheiterter Erstzustellung wird hingewiesen (§ 7 (6)).
    4. Falls Sie Ihre Bestellung wirksam widerrufen, nachdem die Lieferung der Ware an Sie bereits erfolgt war (Hinsendung), erstatten wir Ihnen die Porto- und Versandkosten, die Sie für diese Hinsendung bereits gezahlt haben. Die Rücksendung bereits ausgelieferter Ware an uns ist bei wirksamem Widerruf für Sie ebenfalls kostenfrei.

    § 5   Zahlungsbedingungen; Aufrechnungsverbot

    1. Der Kaufpreis wird bei Zahlung über ein Online-Bezahlsystem (Paypal) oder Kreditkarte mit Erhalt unse-rer Auftragsbestätigung ohne Abzug sofort, bei Banküberweisung 5 Tage nach Auftragsbestätigung fällig. Sie sind hinsichtlich der Zahlung grundsätzlich vorleistungspflichtig, das heißt wir liefern die Ware erst nach Eingang Ihrer vollständigen Zahlung aus, bei Kreditkartenzahlung erst nachdem die Nutzung Ihrer Karte zur Bezahlung der bestellten Ware durch Ihren Kreditkartenanbieter autorisiert wurde. In dem Fall, dass bis 5 Tage nach Eingang Ihrer Bestellung nicht der vollständige Eingang der fälligen Zahlung fest-zustellen ist, wird Ihre Bestellung annulliert; bis dahin geleistete (Teil-)zahlungen werden erstattet. Ihnen wird Gelegenheit zu einer neuerlichen Bestellung gegeben.
    2. Nach Ihrer Wahl kann die Zahlung des Kaufpreises erfolgen
      1. durch Überweisung auf das Konto
        Deutsche Handelsbank, Postfach 16.80, 82121, Gauting
        Kontoinhaber: Páramo Ltd
        BLZ: 700 111 10
        Konto-Nr.: 4005389009
        IBAN: DE78700111104005389009
        BIC: DEKT DE 71 002
        oder ein anderes Ihnen in der Auftragsbestätigung mitgeteiltes Konto.
      2. durch Zahlung per Kreditkarte oder
      3. durch Zahlung über das von uns bereit gestellte online-Bezahlsystem (derzeit PayPal). In diesem Fall müssen Sie sich in Ihrer Bestellung damit einverstanden erklären, dass wir, soweit erforderlich, Ihre personenbezogenen Daten und Bestelldetails an das Online-Bezahlsystem weiterleiten, um die Ausführung des Zahlungsvorgangs zu ermöglichen.
    3. Für Kreditkartenzahlungen gilt, dass wir entsprechend unserer Verpflichtung, die Daten des Kartennutzers vor Kenntnisnahme Dritter zu schützen, die Technik des „Secure Socket Layer“ (SSL)-Verfahrens zur Verschlüsselung Ihrer persönlichen Daten nutzen.
    4. Sie sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten.

    § 6   Eigentumsvorbehalt

    Die Ware bleibt, sollte die Lieferung im Ausnahmefall vor Erhalt Ihrer Zahlung erfolgen, bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Falls Sie mit der Zahlung länger als 8 Tage in Verzug geraten, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Rückgabe der Ware zu fordern.

    § 7   Lieferbedingungen

    1. Vor Eingang Ihrer Zahlung werden wir keine Ware ausliefern (§ 5 (1)).
    2. Die Auslieferung veranlassen wir in der Regel ca. 3 - 5 Werktage ab Eingang der Zahlung oder ab eventuell später abgegebener Bestellung, sofern keine anderen Lieferzeiten des jeweiligen Artikels auf unserer Website ausgewiesen oder im Einzelfall mit Ihnen vereinbart wurden. Die Lieferzeit ab Auslieferung beträgt in der Regel 5 Werktage. Bei diesen Regellieferfristen handelt es sich nur um näherungsweise Zeitangaben, deren Einhaltung wir nicht garantieren können. Liefertermine und –fristen sind nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich als solches bestätigt wurden.
    3. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist, insbesondere in Fällen, in denen einzelne Artikel einer aus mehreren Teilen bestehenden Gesamtbestellung zu verschiedenen Zeiten verfügbar sind.
    4. Bei Nichtverfügbarkeit gilt § 3.
    5. Porto- und Versandkosten regelt § 4.
    6. Wenn eine Zustellung an Ihrer angegebenen Lieferanschrift scheitert, liefern wir die Ware an Ihren Nachbarn oder leiten das Paket zur Abholung an das örtliche Postamt um, Sie werden jeweils entsprechend durch ein Benachrichtigungsschreiben in Ihrem Briefkasten informiert. Einen gegebenenfalls erforderlichen weiteren Zustellversuch werden wir unter dem Vorbehalt unternehmen, dass Sie vorab etwaigen zusätzlichen Porto- und Versandkosten zustimmen; zur Vermeidung derartiger Zusatzkosten können Sie Ihre Bestellung gegen vollständige Rückerstattung bereits geleisteter Zahlungen stornieren.

    § 8   Widerrufsrecht

    Als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht. Das Widerrufsrecht und die Widerrufsfolgen sind im Einzelnen geregelt in der nachfolgenden Widerrufsbelehrung.

    Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem (1) Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB und im Fall des Kaufs auf Probe auch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf bzw. die Rücksendung ist zu richten an:

    Páramo Directional Clothing Systems Ltd.,
    Unit F, Durgates Industrial Estate, Wadhurst, East Sussex, TN5 6DF,
    Großbritannien
    E-Mail: kundendienst@paramo.co.uk
    Fax: +44 1892 784961

    Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Waren sind auf unsere Gefahr und Kosten zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


    -Ende der Widerrufsbelehrung -


    Hinweis zu gesetzlichen Ausnahmen vom Widerrufsrecht
    Das Widerrufsrecht steht Ihnen nach den gesetzlichen Bestimmungen (§ 312d Abs. 4 Nr. 1 und Nr. 2 BGB) u.a. nicht zu bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Ihrer Spezifikation angefertigt wurden oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde, sowie bei Verträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern Sie die gelieferten Datenträger entsiegelt haben.


    § 9   Gewährleistung

    1. Sollten gelieferte Artikel im Einzelfall Sach- oder Rechtsmängel aufweisen, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen, jedoch mit der Maßgabe, dass für Ansprüche auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen die Beschränkungen und Ausschlüsse nach § 10 gelten.
    2. Neben den Gewährleistungsansprüchen nach Absatz 1 können im Einzelfall Verkäufer- oder Herstellergarantien für bestimmte Artikel bestehen. Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien sind den Garantiebedingungen zu entnehmen, die den Artikeln gegebenenfalls beiliegen.

    § 10 Haftung

    1. Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir – soweit nicht in Absatz 2 abweichend geregelt - für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen (sogenannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
    2. Die in Absatz 1 geregelten Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Haftung aus übernommenen Verkäufer- oder Herstellergarantien oder nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
    3. Die hierin geregelten Haftungs-beschränkungen und Haftungsausschlüsse gelten auch zu Gunsten unserer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.
    4. Die vorstehend geregelten Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse gelten auch für etwaige gewährleistungsrechtliche Ansprüche auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen (§ 9).
    5. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder nicht für die ständige oder die ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Handelssystems.

    § 11 Rücksendungen

    Sollten Sie aufgrund eines Gewährleistungsfalls, aufgrund Falschbeschreibung oder nach wirksamem Widerruf Artikel zurücksenden wollen, beachten Sie bitte unsere Bedingungen für RÜCKSENDUNGEN. Maßgeblich sind die jeweils im Zeitpunkt der Rücksendung gültigen Bedingungen. Zur Rücksendung steht Ihnen ein Retoure-Aufkleber zur Verfügung.

    § 12 Datenschutz

    Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie gesondert unter DATENSCHUTZ.

    § 13 Schlussbestimmungen

    1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Staates in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.
    2. Für den örtlichen und internationalen Gerichtsstand gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
    3. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

    DIESE SEITE DRUCKEN
    Wenn Sie diese Seite speichern möchten, nutzen Sie bitte die Funktion „SEITE SPEICHERN“, die Ihr Browser (z.B. Internet Explorer oder Firefox) unter dem Reiter „Datei“ bereitstellt.

    Zurück zum Anfang